Drei Abschlüsse in Kambodscha für Consus Partner

Seit 2016 begleitet Dr. Philip Zimmer, einer der Gründer von Consus Partner, Transaktionen in Kambodscha und Myanmar von unserem Büro in Phnom Penh aus. Unter anderem hat er eine enge Arbeitsbeziehung zur Daun Penh (Cambodia) Group Co., Ltd. (DPCG), einem der größten und aktivsten Unternehmen in Kambodscha mit großem Interesse an der Weiterentwicklung des Landes und der Kooperation mit internationalen Konzernen.

In den letzten Monate wurden drei Projekte gemeinsam mit DPCG abgeschlossen:

Im neu entwickelten Stadtteil ING-City wurde von DPCG der erste Mercedes-Benz Flagship Store mit einem langfristigen Pachtvertrag an Star Auto (Cambodia) Co., Ltd. übergeben, einem der Hauptvertriebspartner deutscher Premiummarken in Südost-Asien. Das Autohaus hat eine LEED-Zertifizierung für nachhaltiges Design, Bauausführung und Energieeffizienz.

Die DPCG-Tochter MATLAB Co., Ltd., Phnom Penh, hat das Vergabeverfahren für die Ausstattung des Department of Rural Development (DRD) in Myanmar mit Materialprüfgeraten und -verfahren für den Straßenbau gewonnen. Das Projekt wurde von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) finanziert.

Daun Penh Medpharm Co., Ltd. (DPM) hat das gesamte Pharma-Distributionsgeschäft der Curewel International Co., Ltd. in Kambodscha im Zuge eines Asset Deals übernommen. Damit wird DPM ihre führende Position im Pharmasegment in Kambodscha weiter stärken.

Consus Partner – Kambodscha hat die Daun Penh (Cambodia) Group bei diesen Projekten beraten.